Metabolismus, Entzündung, Fibrose, Regeneration: Die faszinierende Rolle der Leber

Dienstag, 20. Juni 2023 um 19:00 Uhr

Metabolismus, Entzündung, Fibrose, Regeneration:
Die faszinierende Rolle der Leber

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59 in 10117 Berlin-Mitte

Begrüßung undWissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Claudia Spies

 

Prof. Dr. Frank Tacke

Direktor, Med. Klinik m. Schwerp. Hepatologie
u. Gastroenterologie, Charité, Campus CVK/CCM

Volkskrankheit Fettleber – Strategien für eine schleichende Pandemie

Prof. Dr. Eckart Schott

Chefarzt, Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, Helios Klinikum, Emil von Behring

Autoimmunerkrankungen und Immun-
phänomene der Leber

Priv.-Doz. Dr. Münevver Demir

Ltd. Oberärztin, Med. Klinik m. Schwerp. Hepatolo-gie u. Gastroenterologie, Charité, Campus CVK

Die Leberzirrhose: Gefährliche Endstrecke
aller Lebererkrankungen

Prof. Dr. Robert Öllinger

Bereichsleiter Transplantationschirurgie,
Chirurgische Klinik, Charité, Campus CVK/CCM

Die Lebertransplantation im Wandel der Zeit: Von der Pionierleistung zum Routineeingriff?

 

Von der Berliner Schule der Medizin zur Globalen Gesundheit

Mittwoch, den 24. Mai 2023
von 18.00 bis 21.30 Uhr

Von der Berliner Schule der Medizin zur Globalen Gesundheit, ein Markenkern Europäischer Politik

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59 in 10117 Berlin-Mitte

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Detlev Ganten und Prof. Dr. Ivar Roots

 

17:30 – 18:00
Empfang
18:00 – 18:15
Begrüßung

Prof. Dr. Ivar Roots
Vorsitzender, Berliner Medizinische Gesellschaft (BMG)
Prof. Dr. Detlev Ganten
Stiftungsgründer,
Virchow Foundation für Globale Gesundheit
Prof. Dr. Joachim Spranger
Dekan, Charité – Universitätsmedizin Berlin

18:15 – 19:00

Chair  Prof. Dr. Edgar Franke (tbc)
Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Gesundheit
Prof. Dr. Lars Schaade
Präsident, kommissarisch, Robert Koch-Institut (RKI)
Nationale und Globale Orientierungspunkte für Global Health:
Past – Present – Future

Prof. Dr. Johanna Hanefeld
Direktorin, Zentrum für Internationalen Gesundheitsschutz (ZIG), RKI
Infektionskrankheiten – gemeinsame Herausforderungen für die öffentliche Gesundheit
Benoît Miribel
Generalsekretär, One Sustainable Health for All Foundation
National contributions to the EU Strategy:
From »Coal and Steel« to »Health and Green Deal«

19:00 – 19:20
Diskussion

Mit den 3 Redner:innen
Geleitet von Tina Rudolph
Mitglied des Deutschen Bundestages, Sprecherin  für Globale Gesundheit der SPD-Bundestagsfraktion

19:20 – 19:55

Chair  Prof. Dr. Christian Drosten
Direktor, Institut für Virologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin
Wissenschaftliche Centrumsleitung, Charité Center for Global Health
Prof. Dr. Nikolaus Rajewsky
Arbeitsgruppe Systembiologie, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC)
Virchow 2.0 – Von der Therapie zur Prävention
Prof. Dr. Andrew Ullmann
Mitglied des Deutschen Bundestages, Vorsitzender Unterausschuss für Globale Gesundheit
Wissenschaftliche und politische Voraussetzungen für unser Ziel »Gesundheit für Alle«
Prof. Dr. Beate Kampmann
Wissenschaftliche Centrumsleitung, Charité Center for Global Health
Afrika: Ein Kontinent der besonderen Herausforderungen

19:55 – 20:15
Diskussion

Mit den 3 Redner:innen
Geleitet von Prof. Dr. Axel Radlach Pries
Präsident, World Health Summit (WHS)

20:15 – 20:25
Schlussworte

Prof. Dr. Edgar Franke (tbc)
Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Gesundheit

20:25 – 21:30
Empfang im Foyer

Änderungen leider bis zum Schluss vorbehalten.

Neue Ansätze in der Therapie der Altersschwerhörigkeit und der Sturzgefahr

Donnerstag, den 23.03.2023 um 19:00 Uhr

Neue Ansätze in der Therapie der Altersschwerhörigkeit
 und der Sturzgefahr

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59 in 10117 Berlin-Mitte

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Ivar Roots und Dr. Eberhard Neumann von Meding

 

Prof. Dr. Arneborg Ernst

Klinikdirektor der Klinik
 für Hals-, Nasen und Ohren-
Heilkunde, Unfallkrankenhaus Berlin

Hören und Gleichgewicht im Alter: eine (un)heilige Allianz ?

Prof. Dr. Stefan Launer

SONOVA AG Gastprofessor an den Universitäten Queensland (Brisbane) und Manchester

Neueste Untersuchungen zur Altersschwerhörigkeit:
KI und intelligente Algorithmen in der Prävention von Demenz / Alzheimer

Priv. Doz. Dr. Dietmar Basta

Zentrum für angewandte Medizintechnologie. Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde (ZAM)

Moderne Technologien in der Diagnostik und Therapie des Altersschwindels / der Sturzgefährdung

Qualitätsverbesserungen in der operativen und nicht-operativen Altersmedizin

Dienstag, den 7. Februar 2023 um 19:00 Uhr

Qualitätsverbesserungen in der operativen und nicht-operativen Altersmedizin und die Optimierung der Nachsorge

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59 in 10117 Berlin-Mitte

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Ivar Roots und Dr. Eberhard Neumann von Meding

 

Univ. Prof. Dr. Ulrich Stoeckle

Geschäftsführender Direktor des Centrums für Muskuloskeletale Chirurgie, Charité, CVK

Die aktuelle Entwicklung in der Alterstraumatologie

Prof. Dr. Oliver Peters

Oberarzt Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
CBF Charité-Universitäts-Medizin Berlin

Anti-Amyloid Therapie bei Alzheimer: Durchbruch oder Wagnis?

Priv. Doz. Dr. Ralf Suhr

Vorstandsvorsitzender und ärztlicher Leiter Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege

Qualität in der ambulanten Langzeitpflege: Optimierungspotenziale aus Sicht der Versorgungsforschung

Fokus Niere

Fokus Niere

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59 in 10117 Berlin-Mitte
Dienstag, 17. Januar 2023 um 19:00 Uhr


Prof. Dr. Kai-Uwe Eckardt

Direktor der Med. Klinik m.S. Nephrologie und Internistische Intensivmedizin

Nierenerkrankungen – zwischen Subspezialitäten und globalem Gesundheitsproblem

Priv.-Doz. Dr. Mira Choi

Oberärztin der Med. Klinik m.S. Nephrologie
und Internistische Intensivmedizin

Nierentransplantierte und COVID– warum der Schutz so schwer ist

Prof. Dr. Jan Halbritter

Wiss. Leiter – Center for Rare Kidney Diseases (CeRKiD) Med. Klinik m.S. Nephrologie
und Internistische Intensivmedizin

Von selten zu häufig – genetische Ursachen von Nierenerkrankungen

Priv.-Doz. Dr. Philipp Enghard

Oberarzt der Med. Klinik m.S. Nephrologie
und Internistische Intensivmedizin

Blick von unten – Zelluläre Diagnostik im Urin

 

Kardiomyopathie und Herzinfarkt – was gibt es Neues?

Dienstag, 15. November 2022 um 19:00 Uhr

Kardiomyopathie und Herzinfarkt – was gibt es Neues?

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59 in 10117 Berlin-Mitte

 

Prof. Dr. Frank Heinzel

Leiter kardiologische Akutversorgung, Med. Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie, Charité, CVK

Herzinfarkt erkennen und behandeln

Priv. Doz. Dr. Felicitas Escher

Leiterin Kardiolog. Amulanz und Funktions-Diagnostik, Med. Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie, Charité, CVK

Personalisierte Medizin bei Kardiomyopathien

 

Prof. Dr. Heinz Theres

Kardiologie am Ku’damm 93

Herzinfarktversorgung: Ziel und Wirklichkeit. Was zeigen uns Registerdaten?