Veranstaltung

Donnerstag, den 12. Oktober 2023 um 19:00 Uhr

Post-Intensive-Care-Syndrom

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59 in 10117 Berlin-Mitte

Begrüßung und Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Claudia Spies

 

Priv.-Doz. Dr. Björn Weiß

Stellvertr. Direktor, Klinik für Anästhesiologie m.
Schwerp. operative Intensivmedizin CVK

Was bedeutet „Überleben“ im Kontext einer
intensivmedizinischen Behandlung?

Prof. Dr. Steffen Weber-Carstens

Ltd. Arzt, Klinik für Anästhesiologie m. Schwerp.
operative Intensivmedizin CVK

Muskelschwäche, Ermüdbarkeit und funktionelle
Abhängigkeit – das auf der Intensivstation
erworbene neuromuskuläre Organversagen

Dr. Claudia Denke

Dipl.-Psychologin, Klinik für Anästhesiologie m.
Schwerp. operative Intensivmedizin CVK

Beeinträchtigungen nach kritischer Erkrankung
und intensivmedizinischer Behandlung aus Sicht
des Patienten – Was können wir tun?

 

Zertifizierung

Ab Oktober 2023 über die Organissation  Doctorflix eine Zertifizierung der dort bereitgestellten  Video-Aufzeichnungen der wissenschaftlichen Sitzungen zu erhalten. Nachfolgend der Link zu dieser Veranstaltung: Link